Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe

Seiteninhalt





Netzwerktreffen der Kommunalpolitikerinnen im Landratsamt Karlsruhe - Frauen Macht Mit- Kommunalwahl 2019 26.11.2018 


„Frauen macht Politik!“ ist ein Kurzfilm des Helene Weber Kolleg, dessen Ziel es ist, mehr Frauen für die Kommunalpolitik zu gewinnen. Dorothea Maisch, selbst auch über lange Jahre als Politikerin auf Kommunal- und Kreisebene aktiv, startete die Netzwerkveranstaltung der Kommunalpolitikerinnen im Landratsamt am 20. November mit diesem Film, der eine Reise durch Deutschlands Kommunen zeigt, in dessen Mittelpunkt engagierte Kommunalpolitikerinnen, u.a. auch die Referentin, stehen. In dieser kurzen Sequenz wurde die Unterrepräsentanz von Frauen in den verschiedenen Gremien aufgezeigt. Die Referentin ging in ihren Ausführungen auf unterschiedliche Aspekte ein. So könnten sich Frauen in der Kommunalpolitik vor Ort in Problemstellungen einbringen und mit Unterstützung anderer Mitstreiterinnen Dinge bewegen. Nicht immer sei es möglich, die dazu notwendigen Mehrheiten zu finden. Demokratische Entscheidungen seien zu akzeptieren, nach vorne zu schauen und sich für ein neues Ziel ein zusetzten. Maisch ging auch auf Rahmenbedingungen ein. Natürlich sei ein Mandat zeitaufwendig: die Sitzungsteilnahme und die notwendige Vorbereitung. Die Referentin verwies auf ihre Erfahrung, wonach innerhalb der Fraktionen die Themenschwerpunkte je nach Neigung aufgeteilt seien. Um gewählt zu werden sollte man bekannt sein. Da sei es von Vorteil u.a. in örtlichen Vereinen aktiv zu sein. Als Frau in der Kommunalpolitik dabei zu sein, so Maisch abschließend, biete die Chance wertvolle Akzente in der kommunalpolitischen Arbeit zu setzen. Frauen in der Kommunalpolitik seien nicht länger Zuschauer, sondern sie übernehmen aktiv Verantwortung für ihre Gemeinde.

 


 

 
Herausgeber: Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, * Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe
Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, (0721) 936-51200, Fax (0721) 936-51599