Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe

Seiteninhalt





Weitere Fördermittel fließen in den Landkreis Karlsruhe - Glasfasererschließung kommt voran 07.12.2018 


Landrat Dr. Christoph Schnaudigel durfte sich am 7. Dezember darüber freuen, dass auch bei der jüngsten Übergabe von Förderbescheiden im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration in Stuttgart wieder Glasfaserprojekte im Landkreis Karlsruhe mit dabei waren. So überreichte Staatssekretär Wilfried Klenk für den weiteren Backboneausbau im Landkreis 164.464 EUR. Die Gemeinde Oberderdingen erhielt für die Anbindung von Gewerbetreibenden im Ortsteil Flehingen 129.660 EUR, die Stadt Östringen bekommt für die Anbindung von Schulen sowie des Gewerbegebietes Zulass 90.844 EUR. 21.859 Euro erhält die Stadt Ettlingen für die Mitverlegung von Kabelschutzrohren im Bereich Schöllbronner Straße im Rahmen einer Maßnahme der Stadtwerke Ettlingen.

„Bereits heute hat die Breitbandkabelgesellschaft über 3.000 Glasfaseranschlüsse gebaut und 2.000 Kunden am Netz“, sagte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel bei der Übergabe der Förderbescheide. Dank der Landeszuschüsse komme die Erschließung im Landkreis Karlsruhe weiter gut voran. „Wir sind in den Gemeinden im Landkreis mit der Glasfaser angekommen und können den Ausbau vor Ort nun weiter intensivieren. Damit komme man auch der Forderung des Bundes nach einem konsequenten Ausbau von Glasfaser bis ins Gebäude nach.


 

 
Herausgeber: Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, * Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe
Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, (0721) 936-51200, Fax (0721) 936-51599