Seiteninhalt

Psychologische Beratungsstellen

Im Landkreis Karlsruhe gibt es ein flächendeckendes Netz von Psychologischen Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche.

Die Zuständigkeit der verschiedenen Beratungsstellen richtet sich nach dem Wohnort der beratungssuchenden Person. Abweichungen aus persönlichen Gründen sind möglich.

Die Beratungsstellen stehen Einwohnern des Landkreises Karlsruhe zur Verfügung

  • wenn Sie Fragen zur Entwicklung und Erziehung Ihrer Kinder haben,
  • wenn Sie Hilfe bei der Lösung von Problemen in der Familie suchen, 
  • bei Verhaltensauffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen, 
  • bei Problemen im Kindergarten, in der Schule oder in der Ausbildung,
  • in Trennungs- und Scheidungssituationen, 
  • wenn Sie oder Angehörige von sexuellem Missbrauch betroffen sind.

Jugendliche können sich auch gerne direkt an die Beratungsstellen wenden.

Neben der Erziehungsberatung, Familienberatung und Eheberatung gehört zu den Angeboten auch die Kooperation mit Schulen, Kindergärten, Familienzentren und Elternkreisen, u. a. durch Vorträge und Diskussionsabende. Die Beratungsstellen beraten auch Fachmitarbeiterinnen und Fachmitarbeiter in sozialen Institutionen.

  • Die Angebote der Beratungsstellen sind kostenlos; alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.
  • Die Beratungsstellen bieten regelmäßig wechselnde Kurse und Gruppenangebote zu Erziehungs-, Familien- und Lebensfragen.