Seiteninhalt

Fachberatung Bürgerschaftliches Engagement

Der Landkreis Karlsruhe mit seinen 32 Städten und Gemeinden verfolgt das Ziel, die demokratische Teilhabe und das soziale Miteinander zu fördern und somit den Gemeinschaftssinn zu stärken. Bürgerschaftliches Engagement trägt zur gesellschaftlichen Stabilität und zur Vitalisierung der Demokratie bei.

Das Engagement zahlreicher Menschen ist für die Bewältigung bedeutender und künftiger Aufgaben unverzichtbar. Der Landkreis Karlsruhe kooperiert mit Trägern und den Landkreiskommunen, um engagementfreundliche Rahmenbedingungen zu schaffen. Hierfür hat der Landkreis Karlsruhe seit 2003 eine Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement eingerichtet. Da das Thema Bürgerschaftliches Engagement ein Querschnittsthema ist, gibt es in den einzelnen Ämtern des Sozialdezernates die entsprechenden Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner als Expertinnen und Experten auf ihrem Gebiet. Hierzu gehört die Suchthilfe/ Suchtprävention, die Jugendhilfe/Jugendarbeit, die Alten- und Behindertenhilfe, der Bereich Integration, sowie die Fachstelle Quartier. Innerhalb des Landratsamtes bilden die unterschiedlichen Stellen der einzelnen Ämter ein gemeinsames Netzwerk für Bürgerschaftliches Engagement.